AStA FH Potsdam

https://asta.fh-potsdam.de/service/theaterflatrate/

Theaterflatrate

Ab dem 1. Oktober 2018 können Studierende der FH Potsdam und der Filmuni Babelsberg kostenlos ins Hans-Otto-Theater gehen.

So kommst du an die Karten

Registriere dich einmalig persönlich an der Kasse, per Telefon (0331 9811-8) oder per Mail, um deine persönliche Kund*innennummer zu erhalten. Bitte gib deinen Namen, deine Hochschule und Telefonnummer an.

Vier Tage vor dem jeweiligen Vorstellungstermin kannst du deine Freikarte reservieren und gegen Vorlage deines Studierendenausweises an der Kasse abholen. Die Freikarte ist nicht übertragbar. Gilt nicht für Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

Zum aktuellen Programm

Schein oder nicht Schein. Die FLatrate für Studierende. Für 0 Euro ins Theater

Über die Kooperation

Die Theaterflatrate wird über den Studentenwerksbeitrag finanziert. Als Kooperationspartner überweist das Studentenwerk Potsdam dem Theater einen Beitrag in Höhe von einem Euro pro Semester und Studierendem der beteiligten Hochschulen. Den Studierenden selbst entstehen keine Kosten. Der derzeit gültige Studentenwerksbeitrag von 50 Euro pro Semester wird mit Einführung der Theaterflatrate nicht angehoben.

Die studentische Theaterflatrate wurde erstmals 2011 in Mainz eingeführt. Seither kamen etwa 20 Städte hinzu, darunter Bochum, Braunschweig, Chemnitz, Dortmund, Essen, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Osnabrück und Wuppertal.

Die Theaterflatrate gilt zunächst bis zum 30. September 2019. Über eine Fortführung soll im Frühjahr 2019 entschieden werden.

 
Foto: © Hans-Otto-Theater